Eine Einrichtung der Arbeitsgruppe Buhlstraße e.V.

Spielbus und Hit the Street Training

Hit The Street : Termine und Standorte

Das Training geht endlich wieder los!

Einfach vorbeikommen. Keine Anmeldung nötig. Kostet nix …nur Schweiß. Wer Boxhandschuhe hat, bitte mitbringen.

 

Sport zur Gewaltprävention, Integration und Gesundheitsförderung

Hit the Street arbeitet nach der Idee des Hood Trainings Bremen. Nach dem Motto „Niemals stehen bleiben!“ unterstreicht dieses Training, das vom Bezirksausschuss Neuhausen/Nymphenburg gefördert wird, Chancen und Möglichkeiten, die sich aus persönlicher Motivation, Teamwork und einer aktiven Jugendkultur ergeben. Das pädagogische Konzept basiert auf einem niederschwelligen Ansatz, an Sport und Kultur zu partizipieren und dadurch das eigene Selbstvertrauen, die eigenen Fähigkeiten und die persönlichen Perspektiven zu fördern. Das Hood Training hat seinen Ursprung in Bremen, weitere Infos unter www.hoodtraining.de

Spielbus

IMG_4423

Unser Spielbus fährt von Anfang Mai bis  Ende September an Plätze und Wiesen im Stadtviertel und beteiligt sich an Veranstaltungen in der Umgebung. Wir stellen Geschicklichkeitsspiele und Großspielgeräte allen Interessierten kostenlos zur Verfügung und schaffen damit einmal die Woche einen Treffpunkt für alle Altersgruppen, wenn ihr Glück habt, direkt vor eurer Haustüre. Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch! 

Spielbustermine 2020:

Der Spielbus startet ab Juli bis Ende September mit seiner Corona Version, d.h. alle Spielgeräte werden desinfiziert, bevor ihr sie bekommt und es gibt lauter Angebote, bei denen man auch mit Abstand viel Spaß hat!

Bis 30.9.: Jeden Donnerstag Nachmittag (15-18 Uhr) stehen wir bei gutem Wetter an der Schlossmauer ( Anlage zwischen Margarethe-Danzi-Straße und Margit-Schramm-Straße an der Schlossmauer).

 

 

Eisnergutbogen: Grünanlage am Eisnergutbogen        

IMG_4389     IMG_4396         Spielbus schirm

Ansprechpartner: Michael Scheel