Eine Einrichtung der Arbeitsgruppe Buhlstraße e.V.

Unser Leben verändert sich stark und es gibt so Vieles, worüber man mal reden sollte. Aber oft kommt es nicht dazu, weil die Zeit fehlt oder das Gegenüber gleich anfängt dagegen zu reden. Bei unserer ZuhörTour ist das anders. Wir hören zu, ohne unseren Senf dazu zu geben.. egal worum es geht-Corona, Masken, Jugend, Lärm, Verkehr, Klimakrise….. Danach können Sie Bitten/Wünsche oder auch Beschwerden auf einer Pinnwand befestigen. Die Regeln: max. 10 Minuten Redezeit, keine Beschimpfungen oder Beleidigungen, die Hygieneregeln gelten auch bei der ZuhörTour.